Unser Gründer - Marius Tsakonis
- griechisch geboren, deutsch aufgewachsen, Inhaber von Bares und Wahres -

„15 Jahre hat dieses Land, das mein Land geworden ist, in meine Bildung investiert – dafür bin ich sehr dankbar und möchte das mit meiner Arbeit zurückzahlen“
Deswegen habe ich mich gerade inmitten meiner unternehmerischen Tätigkeit mit BARES UND WAHRES dazu entschlossen, die gemeinnützige Gesellschaft für Fortschritt und Entwicklung zu gründen.
Bei den großen Stiftungen weiß man nie, wo das Geld am ende ladndet; oft versickert es in der Verwaltung. Bei uns ist das anders.
Ich kann so mit Geld zielgerichtet Gutes tun: Mitmenschen helfen, die wollen, aber nicht aus eigener Kraft können. 
Ich würde mich freuen, wenn Sie es mir gleich tun.
UNSER Geschäftsführer - Tobias Montag
- 1998 geboren, politisch interessiert, sozial engagiert -
Bereits im frühen Jungendalter stellte ich mir die Frage nach dem Sinn des Lebens. im Alter von 15 Jahren fand ich zum Glauben und wurde ehrenamtlich in der Kirche aktiv. 
Nebenher interessierte ich mich sehr für Politik und war freier Redakteur in der größten Solinger Tageszeitung. 
Nach dem Abitur begann ich das Studium der Sozialwissenschaften an der Universität zu Köln, wofür ich sehr dankbar bin. In anderen Ländern müssen Studenten jedes Jahr Tausende von Euros für ihre Bildung zahlen, in Deutschland erhalten jüngere Leute diese Gabe kostenlos.
Deswegen fühle ich mich der deutschen Gesellschaft im Herzen verbunden und möchte vor allem meinen älteren Mitbürgern durch soziales Engagement etwas zurückgeben.
Unsere gemeinnützige Gesellschaft bietet mir dazu die Möglichkeiten

You may also like

Back to Top